Rückblick LL: SCO - TSV Nördlingen 1:2 (1:1)

Geschrieben von RS am .

9671846 In einem packenden Duell unterlag der SC Oberweikertshofen dem Klassenprimus mit 1:2. Eher eine unglückliche Niederlage, denn der Siegtreffer in der 82.Min. resultierte aus einem haltbar scheinenden Freistoß, den Manuel Meyer über Torhüter Blantis ins lange Eck schoß. Daß man sich nichts schenkte, zeigten die ersten Minuten. Daniel Holzmann auf Philipp Buser, der knapp verzog. Ebenso auf der Gegenseite...

Ivan Petrovic dessen Schuß knapp neben das Tor ging. In der 21.Min. der 1:0 Führungstreffer. Ömer Kanca, angespielt von Ludwig Steinhart mit 35m-Paß auf Maxi Schuch, der Daniel Martin im Tor des TSV keine Abwehrchance ließ. 8 Minuten später bereits der Ausgleich. Freistoß von halblinks, ausgeführt von Nico Öfele, Kopfballvorlage auf Alexander Schröter, der stark abseitsverdächtig das Spielgerät in die Maschen drischt. 34.Min. Philipp Buser läßt wieder seinie Gefährlichkeit aufblitzen, doch Ömer Kanca klärt die Situation. Die größte Möglichkeit bot sich wieder dem Gastgeber. Peter Herger mit Zuspiel in die Gasse auf Maxi Schuch, der freistehend aber am Tor vorbeizielt. Stets gefährlich die Freistöße von Öfele. Zum einen Zuspiel auf Nico Schmidt - doch über das Tor. Sodann blockt Steinhart einen Schuß von Manuel Meyer, den Nachschuß köpft Kapitän Alexander Greif aus der Gefahrenzone. 61.Min., der glänzend aufgelegte Maxi Schuch kommt aus spitzem Winkel zum Schuß - Pfosten und im Nachfassen TW Martin. 63.Min. Jais mit dem Versuch eines Doppelpasses mit Mehmet Ayvaz, doch der zieht ab - Chance vergeben. Jonas Halbmeyer auf Seiten der Gäste prüft TW Blantis. Der Gegenzug wieder eingeleitet von Daniel Jais, Anspiel auf Greif und weiter zu Schuch - Ecke. War nach der Pause der TSV am Drücker, boten sich nun auf Seiten des Gastgebers weitere Möglichkeiten. Wieder Jais, diesmal auf Afdal Tomangbe. Zum 1. und zum 2., doch blockt die gut gestaffelte TSV-Abwehr. Riesenmöglichkeit in der 75.Min. nach Freistoß von Peter Herger. Daniel Barna mit Kopfball aufs lange Eck, wo ebenfalls der aufgerückte Fabian Friedl knapp am Ball vorbeisegelt. Das wärs gewesen! Nun wieder der TSV. Philipp Buser mit Schuß, den Alexander Greif entschärft. 81.Min. Maxi Schuch steckt duch zu Daniel Jais, der sieht sich allerdings drei Nördlinger gegenüber, die die Situation entschärfen. Dann die beschriebene Freistoßmöglichkeit, die dem TSV 1861 die drei Punkte bescherte, denn die Versuche von Ludwig Steinhart über rechts und Maxi Schuch durch die Mitte brachten nicht den ersehnten Ausgleichstreffer.(Bergmann)

DFB BFV Merkur FuPa net Bundesliga69x60 fussballde    FIFA Goal 

Sparkassen Cup