U19 siegt beim Tabellenletzten

Geschrieben von RS am .

Unter grauenhaften Platzbedingungen sichert sich die A-Jugend 3 Punkte beim Tabellenletzten DJK Darching

 

Inmitten der Osterferien, am heutigen Ostersamstag, fährt unsere A-Jugend im SCO-Mannschaftsbus nach Valley zum DJK Darching in die Nähe von Holzkirchen. Die Sportplätze des DJK liegen direkt neben der vielbefahrenen Bundesautobahn A8. Darching gehört dem DJK-Sportverband an. Der DJK-Sportverband ist ein katholischer Sportverband in Deutschland mit etwa 500.000 Mitgliedern in ca. 1.100 Vereinen. DJK steht für Deutsche Jugendkraft.
Bedingt durch die oben bereits erwähnten....

Osterferien hat unser Trainer Bato auch drei U17-Spieler (Benedikt Wiegert, Simon Mayr und Ferdinand Menke) zur Kreisliga-Begegnung mitgenommen. Der Hauptplatz des DJK wird zurzeit rasentechnisch präpariert, so dass das Spiel auf einem tiefergelegenen Nebenplatz ausgetragen werden muss. Der Zustand des Platzes ist feucht-schlammig und damit auch sehr rutschig und glitschig. Die 1. Halbzeit der Partie wird sofort vom SCO dominiert und spielt sich nahezu zu 100% in der Hälfte des DJK ab. Hier im eigenen Strafraum macht der Gegner komplett dicht, um dem SCO keine Torchancen zu bieten. Das gelingt dem DJK auch über einen gewissen Zeitraum. In der 15. Spielminute kann Benedikt Wiegert nach eine Flanke mit einem Schuss aufs Tor leider nicht verwandeln, in der 21. Minute bricht Felix Hochholzer gefährlich durch die massive Verteidigung der gegnerischen Abwehr, schließt aber nicht ab. Auch Josue Kabeya mit einem präzisen Schuss Richtung gegnerisches Viereck, der vom Torwart pariert wird, und Benedikt Wiegert mit einem harten Schuss gegen die Latte können den Führungstreffer nicht erzielen. Dann in der 27. Spielminute gelingt Josue Kabeya in einem „Gemenge“ vor dem Tor der erlösende Führungstreffer zum 0.1 und Alexander Rupp erhöht die Führung mit einem souveränen Direktschuss kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 0:2.
Die 2. Halbzeit beginnt mit mehr Druck vom DJK, dem der SCO souverän standhalten kann. Gute Möglichkeiten, die Führung auszubauen, werden vergeben, was sicherlich den schlechten Platzverhältnissen geschuldet ist. Im weiteren Spielverlauf muss der Schiedsrichter insgesamt 4 Gelbe Karten vergeben (2x DJK, 2x SCO). Das Spiel wird immer noch größtenteils in der Darchinger Hälfte ausgetragen. Aber plötzlich in der 80. Minute gelingt es dem Darchinger Sturm unsere Abwehr zu überrumpeln, Nico Theiß aus seinem Tor zu locken und den Ball an den rechten Pfosten zu schießen. Somit ist der Anschlusstreffer glücklich verhindert worden und die Begegnung endet mit 0:2 und 3 Punkten für unsere U19.
(Menke)

DFB BFV Merkur FuPa net Bundesliga69x60 fussballde    FIFA Goal 

Sparkassen Cup