Rückblick LL: FC Gundelfingen - SCO 2:0 (0:0)

Geschrieben von RS am .

Durchaus verdient behielt der FC 3 Punkte im Schwabenstadion vergrößerte somit den Abstand auf die Relegationsplätze. Dem SC blieb im 2.Spiel ohne Punkte die Erkenntnis, daß noch viel Arbeit vor der Mannschaft liegt - sehr schnell kann die gute Ausgangsposition verloren gehen und man nach unten durchgereicht werden. Wenig Torraumszenen hüben wie drüben, sieht man von der 11.Spielminute ab, als Johannes Hauf auf Thomas Schwer ablegt und dessen Schuß ...

Torwart Georgios Blantis mit seiner Parade um den Pfosten lenkt. Hauf war ständiger Unruheherd, doch konnte einmal Daniel Barna, zum zweiten Ömer Kanca und zuletzt Blantis seine Aktionen unterbinden. Daß die Kresin-Elf nicht in Rückstand geriet, war zum Großteil dem Abwehrchef Ömer Kanca zu verdanken. Entweder lief er seinen Gegenspieler ab oder köpfte routiniert das Spielgerät aus der Gefahrenzone. Die Offensivkräfte der Gäste blieben zumeist in der dicht gestaffelten FC-Abwehr hängen, sodaß Dominik Dewein kaum eingreifen mußte. In der 2.Häflte übernahm zunächst die Gästeelf das Kommando. Maximilian Schuch mit einer der wenigen nennenswerten Tormöglichkeiten. Ein weiteres mal der eingewechselte Afdal Tomangbe umspielt sein Gegenüber, der Abschluß aber zu zaghaft, sodaß kaum Gefahr für die Heimelf entstand. 61.Min. Johannes Hauf gewinnt das Duell gegen Daniel Barna, doch zunächst noch ohne Fortune. Dann wieder der SCO am Drücker. In diese Druckphase das Foul im Mittelfeld. Ivan Petrovic mit Fehlversuch. Der Ball kommt zu Manuel Müller, der einfach draufhält und den Ball ins kurze Eck wuchtet (76.Min.). Nicht genug der Schmach, fünf Minuten später läßt sich die SC-Abwehr auf Ihrer linken Seite überspielen. Johannes Hauf krönt seine gute Leistung mit der Entscheidung im Spiel und erzielt das 2:0. 10 Minuten noch zur Ergebniskorrektur, doch die Versuche der Gäste blieben Stückwerk und ohne nennenswerte Torchancen.(Bergmann)

DFB BFV Merkur FuPa net Bundesliga69x60 fussballde    FIFA Goal 

Sparkassen Cup