U 13 (D-Jun.) Gr. 1.6 n.A. TSV Alling 2 - (SG) SCO 0:10 (0:5)

Geschrieben von Wolfgang Wochnik am .

2019.04 Alling SCO Wiedergutmachung auf hohem Niveau!

Die Devise für das anstehende Auswärtsspiel in Alling war klar vorgegeben, alles anders machen als eine Woche zuvor beim Heimspiel in der ersten Halbzeit.
Vom Anpfiff weg bemerkte man schon deutlich den Drang zum gegnerischen Tor. Sehr gut gestaffelt wurde häufig nach vorne kombiniert und gespielt.

Gleich nach dem ersten erzwungenen Eckball stand unser Bene goldrichtig, kurze Drehung, Schuss und Tor, 0:1 für uns. Was nun folgte war top, sofort wurde wieder gepresst und Dome erzielte mit seinem akrobatischen Seitfallzieher das 0:2. Immer wieder hat man im Kollektiv den Gegner zu Fehlern gezwungen sodass Florian nach toller Vorarbeit von Kilian über links mit dem Pass in den Rückraum nur noch den Schlappen hinhalten musste um die Kugel zum 0:3 zu versenken. Alling wollte nun den Anschlusstreffer und hat jetzt dagegengehalten, jedoch genau in diese Drangperiode setzten wir noch vor dem Halbzeitpfiff zwei ganz empfindliche Nadelstiche durch Simon nach einem Solo über halblinks und Johannes nach einem erkämpften Ball zum 0:5 Pausenstand.

Voll konzentriert krallten wir uns gleich nach dem Wiederanpfiff vom Gegner den Ball und übernahmen sofort wieder die Initiative. Florian fand heute die optimale Balance zwischen Defensivarbeit und Drang zum Tore schießen, es folgte einfach richtig stehen zum Einnetzen Teil 2. Nach einem schön und präzise getretenen Eckball von Simon schaltete Johannes in der Mitte am schnellsten und schob den Ball in Lewandowski Manier zum 0:7 über die Linie. Jetzt wurden wir zu meinem Leidwesen unnötig übermütig da sich fast jeder als Torschütze feiern lassen wollte. Nach einer kurzen Traineransage besann man sich dann wieder auf das schnelle gemeinsame Kombinationsspiel. Flori und Domenik machten das noch zweimal optimal mit Direktstafetten zum 0:8 und 0:9. Johannes stellte dann noch mit einem Distanzschuss ins rechte untere Eck den 0:10 Endstand her.

Zum ersten Mal waren heute auch drei Neuzugänge dabei, zum einen Peter, der gleich seine Feuertaufe im Tor erlebte und auch unseren Kasten sauber hielt sowie die beiden Brüder Enis und Erdi jedoch noch als Zuschauer da die Spielerpässe noch nicht fertiggestellt und abgestempelt sind.

Nochmal zum Spiel zurück möchte ich auch noch die tadellose Defensivarbeit von Gabriel, Tobi und Maxi als sehr lobenswert erwähnen. Die gesamt geschlossene Mannschaftsleistung vom heutigen Spiel hat allen beteiligten und Zuschauern viel Freude bereitet, dieses positive Auftreten sollten wir uns als Messlatte vor Augen halten für die zukünftigen Aufgaben in den kommenden Wochen und Monaten.

Danke liebe Burschen für diesen Erfolg, heute habt ihr euch selbst belohnt! 


2019.04 Alling SCO 2

2019.04 Alling SCO 1 2019.04 Alling SCO 2

DFB Merkur FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup