U19 - Krönender Saisonabschluss

Geschrieben von Hannes Friedl am .

U19 krönt die Saison mit einem 4:0 Auswärtssieg in Ebersberg

 

Ebersberg. Nach der Absicherung des BOL- Klassenerhalts im Heimspiel gegen den TSV Holzkirchen, traten die U19- Kicker gestern zum Saisonabschluss bei der JfG Ebrachtal in Ebersberg an...

Hochkonzentriert von Beginn an, ließ der SCO keinen Zweifel, wer an diesem Tag auf dem Kunstrasen im Waldstadion die Hosen an hat. Druckvolles Flügelspiel über Max Niedermeier und Benedikt Wiegert- im Gastgeberstrafraum brannte es im Minutentakt lichterloh. Die logische Konsequenz: der 1:0 Führungstreffer (18.) durch Wiegert. 

Bis zur Pause kontrollierte der SCO- Nachwuchs nun Spiel und Gegner. Man ließ Ball und Gegner laufen in der Gewissheit, dass Ebrachtal der vielen Laufarbeit spätestens in der zweiten Halbzeit Tribut zollen müsste.

Auch vom letzten Aufbäumen des Heimteams mit drei Chancen vor der Pause ließ man sich nicht beeindrucken.

Eine taktische Umstellung mit Menke für Riedmayr zur Pause und das SCO-Spiel nahm sofort wieder Fahrt auf.

Alessandro Ferrara (53.) und nochmals Benedikt Wiegert (65.) stellten auf 3:0 während die Temperaturen auf dem Kunstrasenplatz die Sohlen der Spieler langsam zum Kochen zu bringen schienen.

So ließ man es nun überlegen und entspannt ausklingen - ohne dabei die Konzentration zu verlieren. Die mitgereisten Spieler bekamen nun ausgiebig Spielzeit. So fand sich Riedmayr als Mittelstürmer und Lukas Schuch als Linksaußen wieder - es war also für Spaß und Überraschung - nicht nur für das Heimteam gesorgt.

Den Schlusspunkt besorgte in der 90. Minute Timo Ritter zum 4:0 und krönte damit einen schönen Ausflug in den Ebersberger Forst und letztlich eine gute und recht erfolgreiche Saison der U19 des SCO.

Selbst der herumeiernde BFV, der Betrugsverein aus Kirchheim und so manches extrem unglücklich verlorene Spiel konnten den SCO- Nachwuchs nicht beeindrucken. "Mission accomplished" - Mission Klassenerhalt erfüllt!

Nun geht es am 26. Juni 19 nach Aich zum letzten großen Höhepunkt der Saison: Finale um den Sparkassencup 2019 in Aich gegen die SG Althegnenberg oder die SpVgg Wildenroth.

Hier werden dann auch die scheidenden Trainer Ritter und Friedl, sowie die zu den Herren abwandernden Spieler verabschiedet - vor hoffentlich vielen Weikertshofener Fans: das hätte sich die beste U19 der Region wahrlich verdient! (Friedl)

 

DFB Bayerischer Fussballverband FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup