E-Jugend - Der SV Lochhausen lud zur Hitzeschlacht

Geschrieben von Michael Trott am .

Ein Anheizen auf die drei Punkte war quasi nicht nötig. Das Warmlaufen lief daher auch eher ruhig ab. ...

...

Mit dem Anpfiff hatte wohl die rechte Abwehrseite noch die Sonnenbrille auf, denn Lochhausen konnte früh mit 1:0 in Führung gehen.

Lochhausen drängte uns in den ersten Minuten stark in unsere Hälfte und kamen zu vielen Chancen. Der sonst so zuverlässige und fehlerfreie Spieler Luis Trott machte einen kleinen Fehler, der zum 2:0 führte. Möglich, dass unsere Nummer 1 Fabi noch etwas Sonnencreme an den Handschuhen hatte, da der Ball nur so durchrutschte.

Nun waren unsere Jungs im Spielaufbau. Nach starker Abwehrleistung durch Emil Roller bekam Lukas Köster den Ball. Mit einem schönen Zusammenspiel mit Lenni Schindler gelangten sie vor das gegnerische Tor, Abschluss Lukas.....aaaaah, nur paar cm am Pfosten vorbei.

Die kommenden Minuten gehörten der SG. Wieder mal konnte Emil bravourös den Gegner stellen und einen hervorragenden Aufbaupass auf Luis spielen. Dieser sah den sprintenden Lenni, der sich hervorragend frei lief, Pass von Luis und schönes Tor vom Lenni. So einfach kann es manchmal gehen. Die folgenden Angriffe der Gegner über die rechte Seite lief Flo souverän und zuverlässig ab, so dass von dieser Seite keinerlei Gefahr mehr für unser Tor entstand.

Nach 12 Minuten gab es die erste von jeweils vier Trinkpausen und somit die ersten Umstellungen. Lochhausen hatte wohl das kältere Wasser in ihren Eimern, denn sie starteten frischer und setzten uns sofort wieder unter Druck. Trotz starker Paraden von Fabi Konzany gelang dem SV das 3:1. Unsere Jungs gaben trotz der Temperaturen nicht auf. Durch die ständige Rotation musste Leon Luksch mehrere Positionen spielen, dies gelang ihm hervorragend. Wie schon im letzten Spiel war er einer der zuverlässigsten Spieler. Leon erobert sich im Zweikampf den Ball, behielt die Übersicht und passte genau in den Lauf von Lenni, 3:2 durch Lenni. Es war noch nichts verloren und so gaben die Jungs nochmal Gas. Ein Fabi im Tor der jetzt alles hielt was kam. Flo und Emil, die das Spiel über Luis ordentlich aufbauten, Luis verteilte die Bälle an Raffi und Valentin, welche ihn weiter gaben an Lenni, Maxi, oder Leon, ein Lukas, der bis zur Erschöpfung kämpfte, um ein weiteres Tor zu erzielen. Jeder der Spieler hing sich rein, toller Teamgeist. Dieser Kampf kostete Kraft bei diesem Temperaturen. Die Offensive bezahlten wir leider mit dem 4:2 Endstand. Der Einsatz aller war beim letzten Punkspiel sehr lobenswert. Leider wurden wir für unseren Einsatz zum wiederholten Male nicht belohnt.

Liebe Fans, liebe Eltern, liebes Team, die Saison ist mit diesem Spiel vorbei und der ein oder andere geht nun eine Stufe höher. Es werden Türen geschlossen und es werden welche geöffnet. Leider ist das im Jugendfußball so, dass man nicht bis zur 1. Mannschaft zusammen bleiben kann.

Ich möchte mich zu aller erst bei meinen Trainerkollegen bedanken. Es war kein leichter Weg, so viele Kinder zu betreuen, aber wir haben das super hinbekommen. Die ein oder andere Enttäuschung, den ein oder anderen Spruch, den ein oder anderen Platzverweis, wir haben alles weggesteckt und weiter gemacht. Danke Markus und Udo für die Erfahrung, Emotionen und die schöne Zeit auf dem Platz mit euch.


Lieber Olaf Köster,

dir möchte ich auch ein großen Dank sagen. Du hast uns nie im Stich gelassen, hast mir viel geholfen und du hattest immer ein Ohr für mich. Standfest mit Rat und Tat an unserer Seite. Ich werde dich am Spielfeldrand vermissen, vielen Dank für deine Hilfe.

Meine liebe Frau Trott,

danke dass du unsere tollen Teammomente festgehalten hast. Das du an das denkst, was ich und Luis vergessen. Dass du uns aufbaust, wenn es nicht so läuft...danke dass du mit mir weiter machst :)

Lieber Lenni, lieber Fabi,
auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren und es Situationen gab, wo wir am liebsten aufgegeben hätten, haben wir uns immer wieder zusammengerauft. Ihr habt euch toll entwickelt und seid zwei zuverlässige Torhüter geworden. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch zu arbeiten. Ich wünsche euch für die kommende Saison alles Gute.

Lieber Lukas, lieber Leon,

eure Fußballentwicklung finde ich toll.

Lukas, du gehst voran nimmst den Ball und das Spiel auch mal an dich und versuchst alles um dein Team weiter zu bringen. Mach weiter so und bleib der Junge der du bist, dribbelstark und torhungrig.

Leon der Kämpfer. Auch du hast einen riesen Schritt gemacht. Super wie du in die Zweikämpfe gehst und auch Übersicht entwickelt hast. Du hast dir die Worte zu Herzen genommen und hast ernsthaft am Training teilgenommen. Das merkte man auf dem Platz wie auch im Training. Bitte mach weiter so, dann kannst du auf jeder Position spielen.

Emil, Luis, Felix, Flo, Johannes, Valentin,Raffi, Maxi, Devin, Jonas, Moritz euch allen bleibe ich erhalten. Ich freu mich auf eine weitere Saison mit euch. Auch bei euch sieht man eine tolle Entwicklung, der ein oder andere sollte mehr Fußballspielen und nicht so viel maulen ;) Es werden neue Spieler und Trainer sowie neue Herausforderungen auf uns zu kommen. Ich bin mir sicher, dass der Oli und wir das als Team schaffen.

Aufstellung:
Fabian Konzany (T)
Florian Voggenauer (K)
Emil Roller
Luis Trott
Valentin Sandmann
Rafael Porsche
Lukas Köster
Leon Luksch
Lenni Schindler
Maxi Keitel

 

DFB Merkur FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup