SCO I beendet seine Vorbereitungphase

Geschrieben von RS am .

5 Wochen, ab 18.Juni bat Neutrainer Günter Bayer zum Training. 7 Testspiele, incl. dem Sparkassencup-Finale standen auf dem Programm. Bis auf den Landesligisten SV Mering allesamt Bezirksligisten. Ohne Niederlage - das läßt hoffen auf eine gute Saison in der Bezirksliga-Süd mit vielen Mannschaften aus München. Bereits die ersten Drei Begegnungen mit FC Hertha, SV Aubing und FC Kosova, bis man.....

dann am 4.Spieltag zum ex Bayern- und Landesligisten SV Raisting reist. Das 1.Spiel hätte uns zum FC Affing, Samstag 23.6. geführt. Doch ereilte uns leider eine Absage wegen Spielermangels. Doch bereits Mittwoch darauf dann das 1.Spiel - "Alte Heide" unser Gegner. Mit 0:2 ging es in die Kabinen. Nach guter 2.Hälfte dann doch noch ein 4:2-Sieg. Drei Tage später ebenfalls wieder zuhause der FC Schwabing mit Trainer Tarik Sarisakal (ehemals SC Fürstenfeldbruck  und TSV Jetzendorf). 1:0 das Endergebnis. Der Rythmus Mittwoch, Samstag wurde beibehalten und das Spiel am 3.Juli beim Landesligisten SV Mering stand auf dem Programm. Auch hier ein Sieg! 3:1 das Endergebnis. Sonntag 7.7. das Sparkassen-Cup Finale in Maisach - Gegner der Ligakonkurrent SC Unterpfaffenhofen. 3x in Folge zum 2.Mal siegreich. 2 "Pötte" stehen bereits im Vereinsheim! Nun begann der Kampf um den nächsten von der Sparkasse gestifteten Siegerpokal. Mehr Spielanteile unsere SC, aber keine Tore. Bis zur 70.Min. mußten die Anhänger zittern, ehe Joungster Anestis Karympov, eingewechselt das 1:0 gelang. Weiter Überlegenheit unserer Mannschaft, obwohl auch TW Maximilian Knobling sich einmal lang strecken mußte und somit den Ausgleich verhinderte. Das 2:0 durch ein Eigentor kurz vor Ende der Partie. Unter der Woche dann das Spiel beim VSST Günzlhofen. Der VSST will es heuer wissen und hat einige Landesligaerfahrene Akteure an Land gezogen. Qemajl Beqiri ist als Trainer engagiert worden. Nach torloser 1.Halbzeit ein 2:0 Sieg für unsere Mannschaft. Schlußpunkt vergangenen Samstag das Spiel beim Schwaben-Nord-Bezirkslisgisten  SV Holzkirchen. Die ruppige Partie mit zwei Verletzten (Fabian Friedl und Kevin Roth) endete 7:0. Zum Schluß seien einmal die Torschützen genannt: Mehmet Ayvaz, Maxi Schuch, Alexander Greif, Philipp Gruschka, Fabio Gonschior und 2x Anestis Karympov

DFB Bayerischer Fussballverband FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup