U 13 (D-Jun.) Vorbereitungsturnier beim TSV Jesenwang So, 08.09.

Geschrieben von Wolfgang Wochnik am .

Titelverteidiger hat erneut zugeschlagen und den Wanderpokal wieder nach Hause gebracht!!!


SCO D Sieg in Jesenwang Herzlichen Dank vorab an den TSV Jesenwang der die Veranstaltung wieder optimal im Griff hatte.

Alles war angerichtet für einen schönen Fußballtag, doch wie schon angekündigt vom Wetterdienst wurde es ein quälender Tag. Unsere Burschen die am Vormittag ran durften waren noch sehr verwöhnt bzgl. Regen, am Nachmittag folgte nur noch eine Dusche von Oben herab.


Wegen der Kälte kamen wir automatisch auf Spieltemperatur. Im ersten Spiel gegen den VfL Egenburg erspielten wir uns etliche Chancen, jedoch wir sind wieder eine neu zusammengewürfelte Mannschaft, ein Eigentor der Ilmtaler verhalf uns zum Auftakt zum 1:0 Sieg, keiner hätte sich beschweren können wenn es 6:0 ausgegangen wäre.

Gegen den Gastgeber war es wie ein Endspiel, packend, hin und her jedoch wieder die besseren Chancen für uns, Latte, Pfosten, so blieb es beim 0:0 Endstand. Jesenwang setzte uns so im letzten Spiel dann unter Druck durch ihren Sieg vor unserem Spiel, sodass wir unter Zugzwang waren, hoch gewinnen mussten, der Adrinalinspiegel stieg bei uns automatisch. Olaf motivierte die Spieler optimal, sie gaben Vollgas für den hohen Sieg gegen Aich und den Turniersieg. Mit dem 4:1 Sieg konnten wir den Wanderpokal nach dem Vorjahr erneut gewinnen. Es war ein sehr aufschlussreiches Turnier für uns bezüglich für die neue Saison.

Unsere Truppe für den Nachmittag erlebte einen Niederschlag, im Gegenteil, nicht von den Gegnern, sondern von oben herab, es goss wie aus Kübeln, die Spieler voll durchnässt aber der Kampfeswille und die Spielfreude waren durch den Ansporn von Markus und Olaf ungebrochen.

Gegen Mammendorf waren wir zu passiv gegen einen starken Gegner, somit ging das 0:0 in Ordnung. Dann folgten unglückliche Niederlagen gegen Jesenwang 3 mit 0:2 und gegen TSV FFB West. Ab jetzt kamen wir an im Turnier, andere Körpersprache und offensiver unterwegs. Erst Jesenwang 2 mit 2:0 besiegt mit sehr schönen Kombinationen. Und unser bestes Spiel kam zum Schluss das leider nicht mit mindestens einem Punkt belohnt wurde, denn 20 Sekunden vor Spielende viel erst der mehr als glückliche Treffer für den Gegner den man eigentlich beherrschte. Die aufschlussreichen Spiele verliefen sehr zum Positiven für uns, auch wenn manch ein Spiel verloren ging waren wir immer auf Augenhöhe mit unseren Kontrahenten und das gibt Mut!

Wir Trainer bedanken uns für eine top engagierte Leistung bei allen Spielern in diesem Turnier, bei diesem Schmuddelwetter war das doch ein gelungener Tag für unsere Spielgemeinschaft SCO/VSST, denn durch einige entschuldigt abwesende Spieler hätten wir gar keine zwei schon gemeldeten Mannschaften spielen lassen können. Durch unseren Zusammenhalt der gemeinsamen D-Jugend-Mannschaft haben sich einige Spieler bereit erklärt auch weiterhin gemeinsam auszuhelfen! Vielen herzlichen Dank dafür! Und das ist auch unser erklärtes Ziel, nur gemeinsam sind wir stark. Und jetzt in eine erfolgreiche Saison 2019/2020, Ihr habt alle ein spitze Turnier gespielt, Danke!

Mit sportlichen Grüßen Markus, Olaf und Wolfgang

DFB Bayerischer Fussballverband FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup