A-Jugend – Kein Punkt in Freising, aber Turniersieg in Mammendorf

Geschrieben von Menke Wilhelm am .

IMG 20191215 WA0001 Freising, Mammendorf: Das am 01.12.2019 geplante Punktspiel gegen den SC Eintracht Freising bei uns daheim ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallen. Der BFV hat darauf bestanden, die Begegnung noch in diesem Jahr auszutragen. Das Spiel wurde deshalb auf Samstag, den 14.12.2019, nach Freising verlegt. Wir reisen also an diesem windigen, nasskalten Samstag zum Freisinger Kunstrasenplatz. ...

 

... Die erste Halbzeit der Begegnung endet mit einem leistungsgerechten Spielstand von 0:0. Es gab auf beiden Seiten kaum Großchancen in dieser 1. Hälfte des Spiels, das Spieltempo war hoch.

In die 2. Halbzeit sind wir sehr gut reingekommen. Alexander Beiz erzielt in der 59‘ mit einem Direktschuss aufs Tor den Führungstreffer zum 0:1. Im Anschluss konnten wir leider nicht gegen die Robustheit der Freisinger ankämpfen. Freising verwertet 2 von 2 Torchancen zum 2:1. Trotz großem Kampf bis zur letzten Sekunde wollte der mehr als verdiente Ausgleichstreffer nicht gelingen.

Nur 24 Stunden später fahren wir zur Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft Zugspitze Nord am Sonntag, den 15.12.2019, nach Mammendorf. In den ersten beiden Spielen merkte man noch unser fehlendes Selbstvertrauen. Wir holen nur einen Punkt aus 2 Spielen trotz einem klaren Chancenplus für uns.

Ab Spiel 3 wurde „der Bock umgestoßen und wir marschierten mit 4 Siegen nacheinander zum verdienten Turniersieg! Das war eine starke Leistung und Balsam für die Seele.

DFB Bayerischer Fussballverband FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup