E-Jugend: Hallenturnier in Gilching 18.01.2020

Geschrieben von Michael Trott am .

Fußball Hallentunier der U11 Junioren in Gilching:

 

Gruppe A                               Gruppe B

TSV Gilching                          TSV Dachau 1865

SV Germering                        SV Puch

FC Neuhadern                        FC Puchheim

SV Untermenzing                   SC Oberweikertshofen

 

Der TSV Gilching-Argelsried e.V. lud zum Hallenturnier mit starken Gegnermannschaften. ...

... Unser erstes Spiel wurde gegen den TSV Dachau ausgetragen. Spielerisch war Dachau zunächst die stärkere Mannschaft. Unser Raffi konnte sich mit vielen starken Paraden auszeichnen und hielt uns lange im Spiel. Dennoch gelang den Dachauern die Führung. Gegen Ende des ersten Spieles konnte Felix ausgleichen. Wir wurden wacher und konnten spielerisch dagegenhalten, trotz der sehr lautstarken Fanunterstützung der Dachauer.

 

Endstand 1:1

 

Im zweiten Gruppenspiel ging es gegen den FC Puchheim.

Diesmal waren unsere Spieler und Spielerin die Besseren. Puchheim kam kaum vor unser Tor. Wir umso öfter vor das Puchheimer...

Felix brachte Valentin oft mit tollen Pässen ins Spiel und so konnte Valentin seinen starken Schuss dazu nutzen, uns in Führung zu schießen. Die tolle Mannschaftsleistung rundet Vali mit einem weiteren schönen Tor ab. Nur Auflegen wollt Felix dann doch nicht und macht kurz vor dem Abpfiff das 3:0. Endstand nach 10 Minuten 3:0.

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den SV Puch und um den Gruppensieg. Wir hatten zwei Spiele die Möglichkeit die Spielmacher von Puch zu beobachten. Dennoch konnten wir sie nicht aus dem Spiel nehmen. Die Köpfe unserer Spieler und Spielerin waren nicht frei, eher angespannt. Vielleicht meinte der ein oder andere das Puch uns den Sieg schenkt. Wir

trennten uns hier 4:0 mit dem Sieg für Puch. Mehr möchte ich nicht über diesen nicht

besonders fairen SV Puch erwähnen!

In unserem Endspiel stand uns der FC Neuhadern gegenüber.

Durch die unentschlossenen Schiedsrichter-Leistung waren unsere Spielmacher angeschlagen und liefen nicht mehr zu 100% rund. Als Mannschaft hielten wir lange dagegen und kamen auch zu Möglichkeiten. Gegen Ende kam viel Unruhe rein. Die Konzentration war nicht mehr voll da und Neuhadern konnte das zum 1:0 nutzen. Dies war dann auch der Endstand.

 

Fazit: Ein Hallenturnier soll Spaß machen und ich denke, den hatte unsere Mannschaft. Die geforderte Diziplin haben alle eingehalten und waren das ganze Tunier als Mannschaft zusammen. Kein Versteckspielen oder sonstige Dummheiten, es war keine Suche nach einzelnen Spielern nötig. Das Gefüge stimmt also und das ist wichtig. Gute Besserung an alle erkrankten oder verletzten Spieler. Wir bedanken uns beim TSV Gilching für die Einladung und konnten das Turnier mit dem 6. Platz abschließen. Im Endspiel duellierten sich der SV Puch und der TSV Dachau. PS. Der TSV Dachau hat das Turnier mit 4:0 gewonnen .... zur Erinnerung wir hatten uns 1:1 getrennt ;-) 

 

Turnierteilnehmer:

Ina Göttler (K)

Rafael Porsche (T)

Devin Schmalfuss

Maxi Graf

Maxi Keitel

Luis Trott

Valentin Sandmann

Felix Istock

Emil Roller

DFB Bayerischer Fussballverband FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup