D-Jugend: Testspiel gegen SV Sulzemoos 1947 e.V.

Geschrieben von Michael Trott am .

IMG 8506

 

16.6.2021

 

Testspiel der D-Jugend SG Oberweikertshofen/Günzlhofen gegen den Sportverein Sulzemoos 1947 e.V. (Spielzeit 4 x 15 Minuten).

 

Es ist schon eine ganze Weile her, als die Berichterstattung unser D Jungend von regelmäßigen Siegen berichten konnte. Aber es gibt nach langer Zeit mal wieder was Positives zu schreiben. Also was Positives im Sinn von etwas Schönem.

 

 

 

Nach einer langen Zwangspause nahmen die Trainer Keitel und Trott den Trainingsbetrieb unserer Aufsteiger nach den erlaubten Regeln, so früh wie möglich und so regelkonform wie nötig, wieder auf.

Im Jahrgangswechsel verließen uns Lukas Köster, Jonathan Deppe und Lenni Schindler. Wir wünschen ihnen alles Gute im neuen Team.

Begrüßen durften wir in unserer Mannschaft: Ina Göttler, Benedikt Kellerer, Sebastian Lehnart und Noah Ricchiut. Herzlich Willkommen im Team und schön, dass ihr da seid.

Nun ja....es stand tatsächlich mal wieder ein Testspiel an. Gegner war kein Geringer als der SV Sulzemoos.

Das Wetter war traumhaft für ein erstes Testspiel 2021. Wir wollten es unbedingt besser machen als die gestrig (15.6.2021) spielende Nationalmannschaft. Unsere Spieler/innen betraten den Rasen hoch motiviert. Anpfiff, den kannten wir noch und schon ging es in Richtung Tor der Sulzemooser. Es dauerte nicht lange und die trainierten Spielzüge führten zum ersten Tor. Luis bediente Philipp traumhaft und Philipp konnte nach nur wenigen Minuten zum 0:1 einschenken. Durch einen weiteren traumhaften Spielzug der beiden gelang Luis wenig später das 0:2. Die gewünschten Absprachen kamen von den Spielern und so dauerte es nicht lange, dass Vali zum 0:3 einnetzen konnte. Auch hier gingen großartige Spielzüge voraus. Unsere Mannschaft war zu schnell für den SV...Wille und Ehrgeiz ließen nicht nach. So stand es im ersten Viertel durch weitere Tore von Philipp und Valentin 0:5. Ina im Tor musste bis dahin nicht einmal eingreifen.

Im zweiten Viertel wurde die Mannschaft umgestellt, um die Spieler auf verschiedenen Positionen beobachten und einschätzen zu können. Alle haben es sehr gut umsetzen können, was ihnen Trainer Keitel für dieses Viertel mit auf den Weg gab.

Im dritten Viertel gelang Sulzemoos das 1:5, durch einen langen Pass aus der Tiefe. Ina konnte hier trotz vollem Einsatz nur den Ball aus dem Netz holen.

Im letzten Viertel gelangen uns noch weitere Tore durch Philipp und Basti. Basti sein Tor war eine Augenweide. Ihm gelang ein traumhafter Schuss ins lange, unhaltbare Kreuzeck von der linken Außenseite. Zum Schluss kam Sulzemoos noch das ein oder andere Mal vor unser Tor. Ina konnte alle Bälle souverän abwehren oder sicher fangen.

 

Endstand: 1:9 für unsere SG Oberweikertshofen/Günzlhofen

 

Fazit:

Eine sehr wünschenswerte Mannschaftsleistung unseres Teams. Die Neuzugänge fühlten sich sichtlich wohl und passten sofort in das Gefüge unseres Teams. Es hat unwahrscheinlich viel Spaß gemacht, euch alle wieder spielen zu sehen. Es war auch wieder sooo schön unsere mitgereisten Fans nach so einer langen Zeit wieder zu sehen. Fürs nächste Spiel müssen die Fans aber ihre Stimme mitnehmen...damit man sie auch wieder hört und nicht nur sieht ;-) Die Rituale vor dem Spiel haben sie auf jeden Fall nicht verlernt…

Leider konnten Flo und Raffi krankheitsbedingt nicht am Spiel teilnehmen. Raffi, der auf dem Weg der Besserung ist, nahm sich die Zeit, um seine Mannschaft anzufeuern. Schön war es auch, dass Lukas Köster seine ehemalige Mannschaft zum Anfeuern und Verabschieden besuchte.

 

Unsere Torschützen:

4x Philipp Kröner

3x Valentin Sandmann
1x Bastian Lehnert (Traumtor)

1x Luis Trott

 

Unsere Spieler:

Ina Göttler (T)

Ina Göttler (K)

Emil Roller

Johannes Grüner

Felix Istock

Luis Trott

Jonas Ursin

Valentin Sandmann

Phillip Kröner

Maxi Keitel

Basti Lehnert

Benedikt Kellerer
Devin Schmalfuss

 

IMG 8514

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 8508

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 8512

 

DFB Bayerischer Fussballverband FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup