U 07 (G1-Junioren) SCO – SV Odelzhausen 3:2 (2:2)

Geschrieben von Wolfgang Wochnik am .

2017.05 G1 SCO Odelzhausen Es ist vollbracht, erster Sieg für unsere G1-Junioren!

Zwei ewig und nicht endende Jahre musste es dauern bis unsere Jüngsten im Verein ihren allerersten Sieg in trockene Tücher wickeln konnten. Mit einer Gigantenleistung konnte man an diesem historischen Datum den SV Odelzhausen mit 3:2 in die Schranken weisen.


Losgegangen ist es wie so oft in der Vergangenheit, nämlich mit einem 0:1 Rückstand nach einem Kontertor, na bravo dachten sich wieder alle entsetzten Zuschauer aus Weikertshofer Sicht, was dann jedoch geschah war schon phänomenal, kein Kopf hängen lassen, im Gegenteil, jetzt wurde der Kampf angenommen und um jeden Ball gefightet. In den super acht Minuten in der ersten Hälfte des Spiels wurde der Gegner nicht mehr aus der eigenen Hälfte gelassen. Den Drang nach dem Ausgleich versprühten unsere Kinder bis zu dem eigenen Anhang am Spielfeldrand, die Stimmung kochte fast schon über. Bene Kellerer war der Büchsenöffner mit seinen beiden erzwungenen Toren zum 2:1 Vorsprung. Nach dieser tollen Aufholjagd musste man sich natürlich einmal ausruhen und prompt fing man sich noch vor dem Pausenpfiff den unglücklichen Ausgleich zum 2:2 ein.


Vielleicht war das aber genau das hallo wach Signal das unsere Schützlinge noch brauchten für ihren ersten tollen Erfolg. Zweite Halbzeit, offener Schlagabtausch mit sehr vielen Torraumszenen in der sich auch die Torhüter oftmals mit Bravour auszeichnen konnten. Der Druck zum gegnerischen Tor blieb ungebrochen und zahlte sich nach einer spielerischen Kombination aus als der „man oft the match“, Bene zum dritten Mal das Netz des Gegners zittern ließ.

Jetzt ist ein Felsbrocken von allen Schultern gefallen, von den Kindern, den Eltern und den Trainern und auch von meinen,  herzlichen Glückwunsch, ich habe die Erleichterung bei allen gespürt. Beim anschließenden Pommes und Eis essen wurde dieser Sieg mit Recht ausgiebig genossen!

Bei diesem Erfolg dabei waren: Benedikt, Xaver, Ben, Leon, Laurenz, Alex, Colin, Nicolas, Florian, Bastian L.! Leider konnten Ina, Selina und Bastian R. nicht mitwirken durch Familienfeiern. Aber dieser schöne Erfolg gehört allen zusammen, man hat gesehen dass alle für die fehlenden Mannschaftskameradinnen und Kammeraden bis zum Schluss gefightet haben. Weiter so, das macht Spaß auf mehr durch die optimale Arbeit von Florian und Mike!


  2017.05 G1 sco odelzhausen 3


 

DFB Merkur FuPa net Bundesliga69x60   FIFA Goal 

Sparkassen Cup