3. Testspiel C-Jugend Jhg. 2011/2012; SV Odelzhausen – SCO 1:9 (1:3)

Am Donnerstag, 27.6. stand anstelle einer Trainingseinheit ein weiteres Testspiel für die künftige C-Jugend des SCO an.

Diesmal ging es für unser neuformiertes Team zum Landkreisnachbarn nach Odelzhausen. Dort durfte sich unser 15-köpfiger Kader bereits beim Warmmachen im Stadion an die großen Dimensionen des hervorragenden Platzes, bei herrlichem Sonnenschein, vertraut machen. Gegen den SVO, welcher bereits in der abgelaufenen Saison mit ihrem 2011er Jahrgang (eigentlich D-Jugend), ergänzt um 2010er Jungs, in der C-Jugend Spielgruppe München Nord antrat und dort den 4. Platz erreichte, lag für uns das Augenmerk vorrangig darauf, sich gegen körperlich robuste Teams mit Erfahrung auf dem Großfeld zu messen.
Die ersten 8-10 Minuten des Matches waren bislang ungewohnt für uns, da der Kontrahent enorm viel Druck aufbaute und bereits zu ersten Torabschlüssen kam und seine körperliche Überlegenheit zum Ausdruck brachte. Nachdem die Absprachen und Zuteilung besser funktionierten, sowie der zu große Respekt vorm Gegner abgelegt wurde, konnte unser Team bereits mit dem ersten schnellen Gegenstoß in Minute 9 durch Fabian in Führung gehen. Mit weiteren tollen Kombinationen und uneigennützig vorgetragen Angriffen, legten wir schnell mit zwei Toren von Julius (14.|16. Minute) nach. Nach der vereinbarten Trinkpause zur Mitte der 1. Halbzeit zeigten unsere Jungs mit vielen Ballstafetten und Ballbesitz in den eigenen Reihen, dass man bei den sehr warmen Temperaturen auch mal Gegner und Ball gekonnt laufen lassen kann. Obwohl die Ballbesitzquote nach oben geschraubt wurde, erzielte man ein ums andere Mal mit guten Tempogegenstößen Gefahr vor dem SVO Kasten. Durch eine schöne Einzelaktion eines SVO Spielers in Minute 30, als er 3 Spieler von uns ausspielte, markierte die Heimmannschaft ihren ersten Treffer. Nach dem kühlen Pausengetränk legte man bis auf einer Position wieder mit der Startelfformation los. Immer wieder wurde die Defensive der Gastgeber gefordert, da unsere Jungs mächtig Dampf machten um den Spielstand mit weiteren Toren nach oben zu schrauben. Und so gelang Luis N., vier Minuten nach Wiederanpfiff (39. Min.), das 4:1. Für etwas Aufregung sorgte dann die 44. Spielminute. Die bis dahin insgesamt faire Partie wurde von einer unsportlichen Aktion überschattet, als ein SVO Spieler eine klare Tätlichkeit an Flo begangen hat. Der Schiedsrichter nahm sich den Jungen mächtig zur Brust und nach einer klaren Ansage was er von seiner Aktion hielt, beließ er es bei einer schmeichelhaften gelben Karte. Zum Schutze des eigenen Spielers nahm der SVO Coach seinen Spieler sofort durch eine Auswechslung vom Feld. Nach dem Spiel entschuldigte sich der Trainer für die ungestüme Aktion seines Schützlings beim SCO Trainerteam. Die Spielüberlegenheit des SCO in Halbzeit 2 war nun klar und deutlich erkennbar. Der Gegner kam nur noch sporadisch vor unser Tor und strahlte nicht mehr die große Gefahr aus, da der Ball abermals gut in den eigenen Reihen gehalten werden konnte. Mit weiteren Toren von Fabian (47. Min.) und einem Doppelpack von Ben (51.| 55. Min.) schraubte man das Ergebnis zurecht in die Höhe. Die Schlusspunkte einer überlegenen zweiten Halbzeit wurden mit Toren in der 60. Minute durch Julius und Minh (70. Min.) gesetzt. Der dritte Testspielsieg in neuer Konstellation war unter Dach und Fach gebracht. Eine tolle spielerische wie mannschaftliche Gesamtleistung. Mit unseren vielen Wechseln im gesamten Spiel gab es immer wieder verdiente Verschnaufpausen für unsere Kicker. Was aufgefallen ist, dass auch unsere Jungs die ins Spiel kamen, genauso Gas gegeben haben und ihre Aufgaben, teilweise auch auf ungewohnten Positionen, sehr gut umgesetzt haben. Ganz wichtig für uns Trainer zu sehen, dass wir ein variables/flexibles Team haben und mehrere taktische Formationen gespielt werden können.

Nun steht erstmal ein freies Wochenende an. Montag und Donnerstag werden wir im Training
akribisch das Team auf unser SCO-Heimturnier am Sonntag, 7.7.24 vorbereiten.

Tore:
3x Julius, 2x Ben, 2x Fabian, 1x Luis N., 1x Minh

Kader:
Basti, Moritz, Oskar, Jeremias, Jannis, Tobias, Luis N., Ferdi, Julius, Flo, Fabian, Laurenz, Ben, Beyazit,
Minh

Neue Beiträge

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899