SC Fürstenfeldbruck – SCO D1 2:2

Ein Unentschieden, dass sich wie ein Sieg anfühlt.

Mittwoch Abend und die beiden neuen D-Jugend-Teams aus Bruck und Weikertshof stehen sich im altehrwürdigen Stadion an der Klosterstraße gegenüber. Nur der Wettergott hat uns etwas warten
lassen. Mit 35 Minuten Verspätung wurde wegen einem Gewitter das Spiel angepfiffen. Die Brucker Jungs, amtierende oberbayerische Hallenmeister, verschliefen etwas die ersten Minuten. Unsere Kids dagegen waren hellwach und ließen dem Gegner von Anfang spüren, dass es heute ein heißer Tanz werden wird.

0:1 (4. Minute) – Alessio

Abspielfehler vom Brucker Verteidiger, Alessio sprintet dazwischen, schnappt sich den Ball und ließ dem gegnerischen Keeper keine Chance. Was für ein Start! Jetzt waren die Brucker auch wach. Sie spielten tolle Kombinationen, ließen den Ball durch ihre Reihen laufen und kamen durch ihre pfeilschnellen Stürmer immer wieder gefährlich vor unser Tor. Aber wir stellten hinten die Räume clever zu und machten es den Bruckern sehr schwer zum Abschluss zu kommen. Und was dann noch aufs Tor kam, konnte Lorenz halten. Doch in der 20.Minute dann der Ausgleich und in der 25. Minute sogar das 2:1 für Bruck. Das Tempo haben die Gegner nochmal erhöht und die kombinierten sich sehr sehenswert vor unser Tor. Bei den Toren war auch nix zu halten. Da hat man die Klasse gesehen, die in der Mannschaft steckt. Und so spielten die Brucker auch weiter. In der 30. Minute wurde es wieder eng in unserem Strafraum. Der gegnerische Stürmer behauptet sich am Ball, dass er nur durch ein Foul zu stoppen war. Den platziert geschossenen Strafstoß in die linke untere Ecke parierte Lorenz sensationell zur Ecke. Das war dann auch die letzte Aktion vor der Pause.
Puh, was für eine erste Halbzeit und in der zweiten ging es dann so weiter. Bruck spielte tollen Kombinationsfußball, aber wir hielten super dagegen. Wir nutzten nicht nur unseren körperlichen Vorteil, sondern waren auch hellwach bei Kontern. Auch mit jeder weiteren Spielminute merkte man, dass die Kräfte und die Power weniger wurde bei Bruck. Wir dagegen kämpften unaufhörlich um jeden Ball und kamen jetzt auch wieder zu Chancen. Besonders mit unserem Umschaltspiel brachten wir die Brucker Abwehr nun immer mehr in Bedrängnis.

2:2 (37. Minute) Michi

Strafstoß für uns! Joel wurde regelwidrig von den Beinen geholt im Strafraum. Der fällige Strafstoß war dann eine Angelegenheit für unseren Michi. Der verwandelt souverän in die rechte obere Ecke und ließ dem Brucker Keeper keine Chance. Jetzt waren wir immer noch am Drücker und spielten teilweise unsere Konter 3 gegen 1. Leider waren wir nicht clever genug, die Angriffe sauber zu Ende zu spielen. Sonst hätte es bestimmt nochmal im Brucker Kasten geklingelt. 10 Minuten vor Schluß mobilisierte Bruck nochmal die letzten Kräfte und drückte uns in unsere Hälfte. Aber unsere Abwehr stand gut. Lorenz hatte heute einen Sahnetag, teilweise mit super Paraden hielt er das Unentschieden fest. 3 Minuten vor Schluß nochmal ein Schockmoment, ein Querpass von uns vor dem Strafraum landete beim Gegner. Aber unser Mittelfeld machte da kurzen Prozess und räumte alle ab, die in der Nähe des Balles waren. Es lagen zumindest 6 Spieler, teilweise, übereinander auf einmal am Boden. Wieder Strafstoß. Aber heute war es unser Tag! Der Brucker Schütze knallte den Ball weit über das Tor in den Nachthimmel.
Am Ende stand es 2:2 und es fühlte sich für uns wie ein Sieg an. Gegen ein spielerisches, bärenstarkes Team nach einem Rückstand wieder zurückzukommen, zeigt welch tolle Moral unser Team an diesem Mittwoch Abend bewiesen hat.

Der Trainer war mehr als zufrieden mit der Leistung und ist mächtig stolz auf das gesamte Team.

Tore: Alessio, Michi
Kader: Lorenz, Michi, Mario, Valentin, Luca, Ilyas, Leo, Ben, Joel, Alessio, Alina, Janne

Neue Beiträge

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899