(SG) VSST/SCO – Ampermoos 5:2 (4:1)

Spitzenspiel, 1 gegen 2, und mit einem Sieg kann die Meisterschaft zu 98% eingetütet werden. Ausgerechnet jetzt sind mehrere Leistungsträger verletz. Zum Glück melden sich zum Anpfiff alle zumindest Teilzeit einsatzbereit. In der Anfangsphase zeigt Ampermoos dass auch sie ihren guten Lauf fortsetzen möchten um die letzte Chance auf den Aufstiegsplatz zu wahren. Doch unser Goalgetter Jojo gab die richtige Antwort. Mit einem Lupenreinen Hattrick (10., 18., 21. Minute) beantwortete er jede gefährliche Aktion des Gegners. Das 1:0 fiel als der Verteidiger über einen Befreiungsschlag von Maxi senste und Jojo nach einem schönen Haken ins lange Eck einschiebt. Beim 2:0 ein weiter Einwurf von Maxi, durch eine geschickte Körpertäuschung von Jojo geht der Ball über ihn und seinen Gegenspieler und er kann ins kurze Eck verwandeln. Das 3:0 dann eine altbekannte Situation. Ecke Basti, Kopfball Jojo, Tor. Leider musste Jojo danach vom Feld, da seine Rückenverletzung wieder aufbrach.

Direkt im Gegenzug ist dann auch der Gegner erfolgreich. Auf der Außenbahn wird Anton überlaufen und die stramme Hereingabe verwandelt der Gegner aus kurzer Distanz. Der bis dahin glänzend haltende Jakob war hier chancenlos.

In Minute 32 bestätigte Gabriel seine bereits in der Trainingswoche gezeigte starke Form mit dem 4:1. Ein abgewehrter Angriff landete direkt vor seinen Füßen und die Direktabnahme senkte sich leicht abgefälscht ins Tor.

Leider fanden wir trotz der deutlichen Führung in der zweiten Hälfte nicht mehr ins Spiel. Das spielstarke Mittelfeld des Gegners drängte uns immer mehr zurück und wir schlugen die Bälle, anstatt es spielerisch zu lösen. In der 55, Minute musste Jakob mehrfach aus kurzer Distanz abwehren, konnte aber mit spektakulären Reflexen das Tor mehrfach verhindern. In der 58. Minute dann die gefühlte Entscheidung. Einer der wenigen spielerischen Angriffe führte zum 5:1. Flo mit einem tollen Steckpass auf Xaver und dieser traf auch endlich wieder mit einem sehenswerten Flachschuss.

Kurz darauf musste noch das 5:2 hingenommen werden. In der 62. Minute war unsere Abwehr unsortiert und ein Querschläger landete im Tor.

Der spielstarke Gegner verstrickte sich danach jedoch in zu vielen Einzelaktionen, die von unserer Abwehr geklärt wurde. Wenn sie doch durch kamen war Jakob stets zur Stelle.

Nach dieser großartigen kämpferischen Leistung fehlt jetzt noch rein rechnerisch ein Punkt zum Aufstieg.

Kader (Tore): Jakob – Leon – Maxi – Wiggerl – Anton – Basti – Xaver (1) – Flo – Kili K. – Paul – Jojo (3) – Hamza – Sina – Gabriel (1) – Korbi – Marc

 

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899