(SG) VSST/SCO – TSV Gilching/A. 2:1 (0:0)

Spitzenspiel am 3. Spieltag. Platz 2 gegen Platz 1 nur durch ein mehr erzieltes Tor in der Tabelle getrennt. Und das Abendspiel unter Flutlicht hielt, was es versprach.

Unsere Jungs legen los wie die Feuerwehr. Mit aggressivem Pressing lassen sie dem Tabellenführer aus Gilching kaum Platz hinten rauszuspielen. Entweder werden die Bälle rausgeschlagen oder der Ball wird im gefährlichen Drittel erobert und führt zu guten Torchancen. Allein Jojo läuft in den ersten 20 Minuten 3x allein auf den Torwart zu. Leider schießt er jedes Mal den Torwart an. Auch unsere anderen Offensivkräfte sind heute nicht vom Glück verfolgt. Trotz guter Kombinationen will der Ball nicht ins Tor. Kurz vor der Halbzeitpause ist Jojo dann erneut durch und kann nur noch mit einem Foul im 16m Raum gestoppt werden. Doch anstatt den fälligen Elfmeter mitzunehmen, versucht er sich auf den Beinen zu halten und den Ball von der Grundlinie noch aufs Tor zu bringen. Der Schiedsrichter legte dies als Vorteil aus und so ging es trotz 8:1 Großchancen mit 0:0 in die Halbzeit.

Mit Beginn der zweiten Hälfte wuchs auf der Bank bereits die Angst, dass die alten Fussballgesetze greifen und der Gegner in Führung geht. Doch in der 51. Minute die Erlösung. Eine Hereingabe aus dem Halbfeld versuchte der gegnerische Verteidiger per Seitfallzieher zu klären und bugsierte den Ball sehenswert ins eigene Tor. Zehn Minuten später war dann unser Goalgetter Jojo auch endlich erfolgreich und erzielte überlegt das 2:0.

Wer dachte jetzt wäre das Spiel im Griff, musste sich eines Besseren belehren lassen. Plötzlich war der Spielfluss weg und dem Gegner wurde das Spiel überlassen. Ein Gilchinger versuchte durch hartes Einsteigen und Beleidigungen unsere Spieler zu provozieren, zum Glück blieben Leon und Korbi ruhiger als besagter Spieler und der Schiedsrichter schickte ihn mit einer Zeitstrafe zum Abkühlen.

Als Gilching wieder vollzählig war, brach bereits die letzte Minute an. Bei einem Pass an unsere Strafraumecke kollidierten Korbi und Wiggerl wegen mangelnder Kommunikation und ausgerechnet besagter Spieler gelangte an den Ball. Sein Flankenversuch rutschte ihm über den Spann und senkte sich hinter Jakob unhaltbar ins lange Eck zum Anschlusstreffer. Die vom Schiedsrichter angekündigte fünfminütige Nachspielzeit rannte Gilching nun an, um den Ausgleich zu erzielen. Doch das Team brachte das Spiel mit einer geschlossenen Defensivleistung als verdienter Sieger zu Ende und ist nun alleiniger Spitzenreiter.

 

Kader (Tore): Jakob – Leon – Maxi – Wiggerl – Anton – Basti – Xaver – Flo – Kili K. – Paul – Jojo (1) – Hamza – Sina – Gabriel – Korbi – Valentin M.

 

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899