SF Windach – (SG) VSST/SCO 0:6 (0:5)

Am 4. Spieltag stand das Auswärtsspiel in Windach an. Auf Grund von Verletzungen und privaten Terminen wurde versucht das Spiel zu verlegen, der Gegner lehnte jedoch ab. Bis zur Abfahrt standen nur 10 fitte, sowie 2 angeschlagene Spieler zur Verfügung. Zum Glück stellte die C-Jugend erneut einen Spieler ab, so dass wir zumindest mit 11 gesunden Spielern anfangen konnten. Vielen Dank erneut für die uneigennützige Kooperation.

Entsprechend motiviert und mit einer jetzt erst recht Einstellung trat das Team von Beginn an auf. Nachdem Jojo sich bei seinen ersten zwei Aktionen jeweils falsch entschied (Abspiel oder Alleingang), machte er es in der 11. Minute richtig. Mit einer schönen Körpertäuschung legte er den Ball am Torwart im 1 gegen 1 vorbei und schob ins leere Tor zur Führung. Xaver, der aktuell etwas Pech in seinen Abschlussaktionen hat ist dafür regelmäßig als Vorbereiter beteiligt. So auch beim 2-0. Gabriels ersten Versuch konnte der Torwart zwar noch abwehren, aber genau vor Gabriels Füße und im Liegen bugsierte er den Ball über die Linie. Marc der heute eine tolle Leistung über den Flügel zeigte hätte sich beinahe mit seinem ersten Saisontor belohnt, der Torwart kratze den Ball aber noch mit den Fingerspitzen von der Linie.

In der 28. Minute meldete Basti dann erneut Ansprüche an der „Juninho“ der B-Jugend zu werden. Mit einem weiteren Freistoßtor aus gut 35 Metern der sich in den langen Winkel senkte erzielte er das 3:0.

Da das Mittelfeld diesmal nicht so ins Spiel fand mussten überwiegend mit langen Bällen agiert werden, was heute aber auch ein adäquates Mittel war. In Minute 36 + 39 bewies dann Jojo, dass sich das 1-1- Training in der Vorwoche ausgezahlt hatte. Er erzielte zwei nahezu identische Tore, indem er den stets sehr weit rauseilenden Torhüter die Bälle durch die Beine schob.

Die zweite Hälfte war leider sehr chancenarm, da der Schiedsrichter leider nicht souverän agierte und jede Entscheidung gegen unser Team fällte. Daher mussten die Emotionen beruhigt werden und ein Spielfluss kam nicht mehr zu Stande. Jojo konnte lediglich nach einem Eckball noch das 6:0 per Kopf aus 5 Metern erzielen (57.). Der völlig überforderte Gegner tauchte kurz vor dem Ende dann doch nochmal gefährlich vor Jakob auf. Den ersten Schuss konnte er mit einem großartigen Reflex noch abwehren doch bei den Nachschüssen war er machtlos. Diese währte 2x Basti auf der Linie ab und bewahrte das zu Null. Für diese geschlossene Mannschaftsleistung gab es dann nach Abpfiff noch eine extra Siegprämie für die Rumpftruppe.

 

Kader (Tore): Jakob – Korbi – Maxi – Wiggerl – Anton – Basti (1) – Gabriel (1) – Xaver – Marc – Jojo (4) – Hamza – Sina – Paul

 

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899