Grußwort SCO gegen Ehekirchen

Liebe Zuschauer, Freunde und Gönner des SCO,
eine spannende Landesliga-Saison geht mit dem heutigen Spieltag zu Ende. Wir begrüßen Sie
recht herzlich! Ebenso unsere Gäste aus dem 55km entfernten Ehekirchen, deren mitgereiste Fans
und das eingeteilte SR-Gespann. Anfang März standen wir noch auf einem Relegationsplatz, nun
hat sich die Mannschaft von Trainer Florian Hönisch auf den 5.Tabellenplatz vorgearbeitet. Ja sogar
der 4.Platz ist heute noch möglich. Das wäre richtig toll, nach dem 5.Platz aus der vergangenen
Saison. Die Mannschaft hat unglaubliches geleistet und ist die letzten 11 Spiele ungeschlagen! Sie
hatte sich gefunden und Trainer Hönisch hat das “seinige” dazu getan. Der FC um das
Spielertrainer-Duo Michael Panknin und Simon Schröttle hatte lange um die “Landesliga-Krone”
mitgespielt, 2 Niederlagen und 2 Unentschieden hatte sie zuletzt aus dem Rennen geworfen. Der
3:1-Sieg vom vergangenen WE gegen den TSV Bobingen brachte den 8.Tabellenplatz und so
haben wir hier auch ein kleines Endspiel um eine gute Platzierung zum Abschluß. Ein echtes
Endspiel um Platz 2 findet allerdings in Jetzendorf statt, wo der beste Angriff (TSV Jetzendorf mit
68 Toren) auf den FC Kempten (nur 38 Gegentore) trifft. Es geht um den begehrten
Relegationsplatz nach oben um den möglichen Aufstieg in die Bayernliga. Den Aufstieg und das
zuletzt in souveräner Manier hat die SpVgg Unterhaching geschafft. Die beiden Absteiger stehen
bereits fest. Der TSV Bobingen und auch der TSV Gilching-Argelsried (nach 7 Jahren Landesliga)
treten den bitteren Gang in die Bezirkliga an. Hart umkämpft sind noch die beiden
Relegationsplätze (der Tabellenvierzehnte ist mit mindestens 43 Punkten raus!). 4 Mannschaften
mit Karlsfeld, Illertissen 2, Kaufering und Aufkirchen wollen es noch schaffen und die harte
Qualifikationsrunde umgehen. Nun zurück zum heutigen Spiel. vergangene Woche noch arg
dezimiert wird Trainer Hönisch wieder auf einen gut besetzten Kader zurückgreifen können. Die
fehlenden Carl Weser, Dominik Godanyi, Marko Zec und Fabio Meikis sind wieder mit von der
Partie. Jeder will das letzte Spiel geniessen und mit einem guten Abschluß (hier gleich der Hinweis
auf die im Anschluß stattfindende Abschlußfeier) in die Sommerpause gehen. Heute sollte die
Bilanz gegen den FC Ehekirchen “aufpoliert” werden. Die letzten Jahre gab es 2 Niederlagen und 2
Unentschieden. Der letzte Sieg datiert vom 14.8.2016 ! es war ein 1:0-Sieg in Ehekirchen,
Torschütze Uli Fries, der beim TSV Allach 09 immer noch die “Stiefel” schnürt. Am letzten Spieltag
gilt es auch DANKE zu sagen, an die Verantwortlichen, Spieler und ehrenamtlichen Helfer –
natürlich auch an die zahlreichen und treuen Fans, die uns zuhause und auch auswärts immer
wieder unterstützen. Mit Freibier nach dem Spiel wollen wir Sie auf ein Getränk einladen. Wir
wollen auch unsere 2.Mannschaft nicht vergessen, sie bestreitet im Anschluß (ab 16.00 Uhr) ihr
vorletztes Spiel gegen die DJK Waldram hier im Stadion.

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899