Spielgruppe U15 (C-Junioren) Zugspitzgruppe 1 vom 28.10.2023

Spielbegegnung: FC Eichenau gegen (SG) SC Oberweikertshofen (0:11)

Beim heutigen Spieltag wussten wir, dass wir hochkonzentriert sein mussten. Denn um
weiter unsere Aufstiegschancen zu wahren, mussten wir auf jeden Fall gewinnen! Zwar
war der Gegner vermeintlich schwach, aber vor allem bei solchen Spielen darf man nicht
überheblich ins Spiel gehen, damit man nicht überrumpelt wird.
So waren wir auf den Punkt konzentriert und starteten nach dem Anpfiff mit Elan. Wir
konnten uns bereits in den ersten Minuten Torchancen erarbeiten, es war aber noch viel
Gewusel auf dem Platz. Benedikt konnte sich befreien und kam zum ersten gefährlichen
Schuss auf die gegnerische Box: 0:1 in der 7. Minute! Nun wollte auch Maximilian seine
Qualitäten zeigen und lupfte den Ball direkt über den Torwart – ein sensationell freches
Tor! (0:2, 10. Min.).
Bei den Gegnern war wenig Gegenwehr, sie spielten jedoch absolut fair, konnten aber
unserem nun kontrollierten Aufbauspiel nichts entgegensetzen. Philipp wurde über die
Außenbahn geschickt, legte selbstlos auf Konstantin ab und der schoß ein weiteres
Traumtor für die SG (0:3, 16. Min.)
Jetzt waren die Gegner doch etwas wacher und störten unsere Spielzüge, kamen aber im
Gegenzug nicht vor unser Tor und unser Keeper Lenni S. konnte entspannt bleiben.
Nach der Halbzeit ging es wieder mit Druck auf das Eichenauer Tor weiter. In der 40.
Spielminute ging Johannes den weiten Weg nach vorne, legte nach einem grandiosen
Spurt auf den besser positionierten Valentin S. ab und konnte die Arme zum Torjubel
hochreissen – 0:4 (40. Min.).
Der junge Schiedsrichter, der bisher ruhig und konzentriert gepfiffen hatte, gab den Ball
wieder frei und schon nach fünf Minuten war Johannes wieder vor dem Tor – diesmal
alleine. Er schoss zwar zuerst den Torwart direkt an, aber anschließend legte er den
Abpraller am Torhüter vorbei. (0:5, 45. Min.)
Obwohl die Partie entschieden schien, kämpften beide Mannschaften weiter – wir waren
torhungrig und die Gegner wollten mindestens einen Ehrentreffer erzielen. Nach einem
Foul bekamen wir einen Freistoß aus guter Distanz zugesprochen. Johannes war wieder
an der Reihe, schlug den Ball perfekt zu Valentin S. und dieser schoss sein zweites Tor an
diesem Tag! (0:6, 47. Min.).
In der 54. Minute passten sich die Spieler der SG in einer wunderbaren Ballstafette die
Kugel zu und nach dem weiten Weg über das gesamte Spielfeld beendete Benedikt die
Passserie mit einem feinen Abschluss (0:7, 54. Min.).
Alle Spieler waren voll dabei und zauberten auf dem Platz, Lenni L. gab selbstlos den Ball
an Maximilian, der anschließend zum 0:8 vollendete.
Bei so wenig Gegenwehr und der deutlichen Führung versuchte der ein oder andere auch
schon mal einen Weitschuss. Benedikt zog ab und der Ball knallte gegen die Latte, gegen
den Rücken des Torwarts und hinter die Torlinie zum 0:9 in der 64. Minute.
Nur kurze Zeit später kam Maksim aus dem Rückraum, der Torwart der Gegner war weit
ins Spielfeld herausgelaufen und konnte so das 0:10 in der 68. Minute nicht verhindern.
Einer unserer fleißigsten Spieler war Philipp, er hatte auch einige Torvorlagen für seine
Mitspieler geliefert. In der 70. Spielminute setzte er dann noch den Schlusspunkt und
erzielte das 11. Tor, passend zu seiner Rückennummer!
Mit dieser tollen Mannschaftsleistung im Gepäck fuhren wir zu Recht stolz nach Hause. Es
fehlen nun noch zwei Pflichtspiele, das nächste wird zu Hause bestritten und wir hoffen,
unsere Fans sind wieder alle mit dabei.

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899