SCO D1 – TSV FFB West 2:0

Am sechsten Spieltag hatten wir die D1 von Bruck West bei herrlichem Wetter bei uns zu Gast.

Da wir wieder einige Ausfälle, bzw Absagen für das Spiel hatten, konnten sich Spieler aus der D2 heute beweisen. Und wir fingen an wie die Feuerwehr. Direkt nach Anpfiff erspielten wir uns gute Chancen, kein Vergleich zu den letzten Partien.

6. Minute – 1:0

Nach sehenswertem Doppelpass von Oskar mit Elias, hebelten sie die ganze Brucker Abwehr aus und Oskar brauchte nur noch den Ball über die Linie drücken.

9. Minute – 2:0

Und mit dem nächsten Angriff schon der nächste Treffer. Wieder Doppelpass von Oskar mit Elias, der spielt den Ball in den Rückraum auf den freistehenden Xaver und der hatte keine Probleme den Ball im gegnerischen Tor zu versenken. Ein Traumtor, wie aus dem Lehrbuch. Jetzt hielten die Brucker mehr dagegen und wir kamen nicht mehr so einfach vor das Tor. Wir ließen uns aber nicht den Schneid abkaufen. Ganz im Gegenteil, die Zweikämpfe wurde mit viel Einsatz angenommen und spielerisch konnten wir die Brucker in ihre Hälfte drücken. Mit dem Pausenpfiff fast das dritte Tor. Ein langer Ball auf Leo über links, der überläuft seinen Gegenspieler und scheiterte leider nur knapp am Brucker Keeper.
In der zweiten Halbzeit dann ein etwas anderes Spiel. Wir standen hinten nach wie vor sehr sicher, nur gefährlich vor das gegnerische Tor kamen wir nicht mehr. Die Brucker Spieler wurden
dann von Minute zu Minute frustrierter, weil sie auch merkten, dass es bei uns nichts zu holen gab. Leider zeigte sich das auch im Verhalten auf dem Platz. Üble Beschimpfungen und auch Frustfouls wurden immer mehr. Der sehr junge Schiedsrichter, der sonst sehr tadellos pfiff, war damit noch überfordert. Da hätte er durchaus öfters die gelbe Karte zücken können, bzw. Zeitstrafen wären auch angebracht gewesen. Erst als Coach Matthias das ganze beim Brucker Trainer monierte, wurde es wieder besser. In den letzten Minuten haben wir wieder zu unserem Spiel gefunden und hatten noch einige sehenswerte Torabschlüsse.

Am Ende blieb es beim hochverdienten 2:0!

Nach dem Spiel lobten die Trainer nicht nur die Jungs für das gewonnene Spiel. Sie zollten ihnen auch ganz großen Respekt, dass sie sich nicht von den Beleidigungen, Meckereien und teilweise
unfairen Spiel haben anstecken lassen. Als Belohnung ging es mit hochverdienten 3 Punkten ins Wochenende.

Tore: Oskar, Xaver
Kader: Basti, Flo, Ferdi, Jannis, Oskar, Xaver, Beyazit, Joel, Leo, Elias, Ludwig

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899