U17 SC Olching : SCO 1:0

Auswärtsspiel beim SC Olching

An Muttertag stand das schwere Auswärtsspiel bei der B1 des SC Olching an, seinerseits zu dem Zeitpunkt Tabellenzweiter mit einem Spiel weniger.

Leider kämpft unsere Mannschaft weiterhin mit erheblichen Personalsorgen, nicht weniger als 6 Spieler konnten nicht mitwirken. Glücklicherweise konnte die C-Jugend aber mit 3 Spielern aushelfen, sodass wir zumindest eine Mannschaft mit 2 Auswechselspielern stellen konnten.

Die Vorzeichen waren somit nicht sonderlich positiv, dementsprechend zielte die Ansprache von Markus vor allem auf Zusammenhalt und Kampf gegen den übermächtig wirkenden Gegner ab.

Und die Jungs setzten das am heutigen Tag super um, so viel sei verraten! Das Spiel startete bei sommerlichen Temperaturen und beide Mannschaften neutralisierten sich zu Beginn. Wir kamen sehr gut ins Spiel, unsere Verteidigung stand sicher. Die Zweikämpfe wurden von beiden Seiten intensiv geführt, wobei es aber kein unfaires Spiel war. Trotz der tabellarisch zu erwartenden Überlegenheit des Gegners bewegten wir uns auf Augenhöhe und setzten vorne mit unseren schnellen Spielern immer wieder Nadelstiche, auch wenn bis hierhin Großchancen ausblieben. Lediglich einen Aufreger gab es, als sich Johannes mittig gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und frei hätte auf den Torhüter zulaufen können. Sein Gegenspieler brachte ihn aber irregulär außer Tritt, was seitens des, leider wieder einmal schwachen, Schiedsrichters nicht geahndet wurde.

Völlig leistungsgerecht ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Wir sammelten uns noch einmal und schwörten uns auf die zweite Halbzeit ein. Alle spürten, dass heute „was geht“!

Die zweite Hälfte begann so, wie die erste aufhörte. Wir waren sofort wieder hellwach und stark in den Zweikämpfen. Man merkte auch dem Gegner an, dass sie ob unserer Leistung verhaltener in ihren Angriffsbemühungen wurden. Bis auf einige wenige harmlose Schussversuche hatte unsere Abwehr um Maxi und Wiggerl die hochgelobte und bisher sehr treffsichere Offensive der Olchinger im Griff. Auch vorne setzten wir weiter unsere Nadelstiche und sorgten so für Entlastung. Nach und nach wurde es aber auch ein Abnutzungskampf, die Temperaturen verstärkten das Ganze noch. Dies führte auf beiden Seiten zu kleineren Unkonzentriertheiten. Eine davon führte leider in der 65. Minute zum 1:0 der Olchinger. Ein einziges Mal war unser Defensivverbund nicht eng genug an dem Torschützen dran, sodass dieser aus gut 16 m ungehindert abschließen konnte. Für uns sehr ärgerlich zu diesem Zeitpunkt!

Toll zu sehen war aber, dass, entgegen dem Verhalten nach Gegentoren bei einigen vorherigen Spielen, unsere Mannschaft nicht aufsteckte und weiterhin alles gegeben hat. Vielmehr hatten wir jetzt noch die ein oder andere starke Aktion im gegnerischen Strafraum. Hier auch der größte Aufreger des Spiels, als Johannes mit dem Rücken zum Tor im Fünfmeterraum, der Torhüter war schon ausgespielt, mit dem Ball am Fuß von seinem robusten Gegenspieler von hinten umgeschubst wurde. Ein glasklarer Elfmeter, den alle, leider bis auf den Schiedsrichter, gesehen haben. Dass so ein klares und eindeutiges Foul nicht als solches gewertet wurde, frustrierte Mannschaft und Trainer gleichermaßen.

Es gab noch eine letzte Ausgleichschance kurz vor Schluss, bei der nach einem schönen Pass in die Tiefe Johannes alleine auf den Torhüter zu läuft. Leider merkte er nicht, wie viel Zeit er hat, da kein Gegenspieler nachgelaufen war und schoss so etwas überhastet nur ans Außennetz. Da wäre mehr drinnen gewesen!

Somit endet das Spiel mit einem 1:0 für Olching, wobei für unsere Mannschaft mindestens ein Unentschieden verdient gewesen wäre. Die Trainer sind aber trotz der Niederlage äußerst zufrieden mit dem Auftritt unserer ersatzgeschwächten Mannschaft! Ein großer Dank an dieser Stelle an die 3 Jungs der C-Jugend, die sich nahtlos eingefügt und ebenfalls eine starke Leistung abgerufen haben.

Mit dieser Leistung (-sbereitschaft) werden wir uns sicher in den kommenden Spielen belohnen und noch das ein oder andere positive Ergebnis erzielen!

© 2023 SC Oberweikertshofen. All rights reserved.
Übungsleiterliste
BereichNameFestnetzMobil
AerobicPraml Andrea
Aerobic, Step Johrden Michaela
gemischte Gymn.Wittmann Anita
Schulkinder-TurnenDimmelmeier Janine
Kindergarten-TurnenSpannruft Franziska
Eltern/Kind-Turnen und
KIDS-DANCE mini
Ostermeier Daniela
Kinder BodenturnenScheidler Tamara
KIDS-DANCEPedone Jenny / Teuwen Janette
HIT-TrainingGiggenbach Christoph
SeniorengymnastikKarl Simone
AnsprechpartnerDimmelmeier Florian0172 2824899